Case Study: Markteinführung Fitnessriegel



Ein neuer Fitnessriegel startet durch

Das Beispiel zeigt, wie TESTROOM die Markteinführung eines Energy-Riegels für Fitness-Fans pusht.


Zahlen im Überblick

zahlen-im-überblick-markteinfuehrung


Ausgangssituation

 

Ein Lebensmittelproduzent führt 2016 einen neuen Fitnessriegel ein und will ihn als Lifestyle-Marke etablieren. Das Produkt zeichnet sich durch seinen hohen Proteingehalt bei geringem Kohlenhydratanteil aus, ist somit ideal für alle, die ihre Fitness verbessern und Muskeln aufbauen wollen.

Ziel

 

Primäre Ziele sind Markenaufbau und Schaffung von Bekanntheit für das Produkt. Dabei gilt es, ein Gleichgewicht zwischen B2C und B2B herzustellen. Über verschiedene Online-Maßnahmen sollen fitnessaffine und ernährungsbewusste Zielgruppen angesprochen werden und über den strategischen Ansatz von Owned, Earned und Paid Media, nachhaltig an Marke und Produkt gebunden werden.

Umsetzung

 

Basis der operativen Maßnahmen ist ein Online-Magazin, das als Herz der Content-Marketing-Aktivitäten dient. TESTROOM erstellt das Magazin auf Basis einer Keyword-Potenzialanalyse und einer davon abgeleiteten Informationsarchitektur. Daraus bilden sich die drei Themenschwerpunkte Fitness, Proteine und Ernährung. Die Keyword-Potenzialanalyse dient zudem als Basis für die Themenpläne und Produktion von zunächst knapp 100 Texten. So stellen wir sicher, dass der Content Hub suchmaschinenoptimiert aufgestellt ist – die Grundlage für organischen Traffic. Für eine gezielte Zielgruppenansprache baut TESTROOM Social-Media-Kanäle bei Facebook, Instagram, Pinterest und YouTube auf. Diese Plattformen dienen insbesondere der Distribution des Contents und der Durchführung zielgruppenrelevanter Kampagnen.
Mit Fokus auf Facebook als dem breitesten Social-Kanal etablieren wir ein kontinuierliches Community-Management und führen den Kanal redaktionell. Dazu inszeniert TESTROOM monatliche Kampagnen zur Generierung von Traffic und für den zielgerichteten Fanaufbau des Facebook-Kanals.

Ergebnis

 

Die SEO-optimierten Magazin-Texte sorgen für einen nachhaltigen Anstieg beim organischen Traffic. Vor allem via Facebook konnten wir bis November 2016 mehr als 350.000 Besucher auf das Online-Magazin bringen. Der Facebook-Kanal selbst ist mit über 85.000 Fans mit einer hohen Interaktionsrate sehr erfolgreich. Über Facebook haben wir eine Reichweite für Marke, Produkt und Themen von mehr als 5,9 Millionen erreicht – seit Anfang 2016.


Sie möchten mit Ihrem Produkt eine ähnliche Erfolgsgeschichte erleben? Schreiben Sie uns an! Wir beraten Sie umfangreich und finden auch für Ihr Unternehmen die beste Strategie. Selbstverständlich gehört die ergebnisorientierte Umsetzung mit zu unserem Angebot.

 

 

Foto: Thinkstock, 470670294, iStock, bhofack2