Karriere-Webseiten großer Firmen: Bewerberfreundlich sieht anders aus

05.04.2018 - Matthias Lotzin Karriere-Webseiten großer Firmen: Bewerberfreundlich sieht anders aus

Miese Noten für die Karriere-Webseiten deutscher Konzerne: Viel zu viele Firmen machen es Bewerbern schwer – und riskieren so, im Werben um begehrte Fachkräfte den Kürzeren zu ziehen.

Lebenslauf hochladen? Klappt nur selten

Allerorten stöhnen sie über den Fachkräftemangel, doch ihre Hausaufgaben haben sie nicht gemacht: Die Digitalagentur Net Federation hat für den aktuellen „HR Benchmark“ die Karriere-Webseiten von 75 großen Unternehmen in Deutschland untersucht – die Ergebnisse sind ernüchternd: 157 Kriterien waren Bestandteil der branchenübergreifenden Analyse, 1.000 Punkte zu erzielen. Das am besten bewertete Unternehmen Deutsche Telekom kommt gerade mal auf 587 Punkte. Auf den Plätzen zwei und drei folgen das Pharmaunternehmen Fresenius (586 Punkte) und die Deutsche Bahn (548).

Je größer und bekannter die Firma, desto besser die Karriereseite – diese Rechnung geht nicht auf. Auf den hinteren Plätzen im Ranking finden sich so namhafte Unternehmen wie Adidas (68. Platz), McDonald’s Deutschland (72.) und Coca-Cola Deutschland (73.).

Geradezu erschütternd: Nur bei 13 der 75 Unternehmen können Bewerber ihren Lebenslauf komplett als Datei hochladen – stattdessen müssen Jobinteressierte ihre Daten und Stationen zumeist in Formularfelder eintragen. Und lediglich sechs Firmen ermöglichen es, per sogenannter One-Click-Bewerbung die bei Xing oder LinkedIn gespeicherten Daten zu übertragen und sich so praktisch mit dem Profil aus dem Businessnetzwerk zu bewerben.

Das gesamt Ranking findet sich hier. Wer sich im Detail ansehen möchte, wie die am besten bewerteten Seiten aussehen: Zum Auftritt der Telekom geht’s hier, zur Job-Webseite von Fresenius hier und zum Karrierebereich der Bahn hier.

Sie wollen Ihre Karriereseite bewerberfreundlich und technisch up to date gestalten? Die Experten von TESTROOM beraten Sie gern zum Thema Employer Marketing und zeigen auf, wie Sie sich mit spannendem Unternehmens-Content als attraktiver Arbeitgeber präsentieren.