Von Erfolg gekrönt, von Marketern gekürt: Content Marketing rules!

15.02.2018 - Matthias Lotzin Von Erfolg gekrönt, von Marketern gekürt: Content Marketing rules!

Content ist King. Content bleibt King: Das Thema Nummer eins für deutsche Marketer in 2018 ist – Content Marketing. Hype-Themen wie Virtual Reality lassen die Marketingverantwortlichen dagegen kalt, wie eine aktuelle Befragung belegt.

Content Marketing gewinnt noch einmal an Relevanz

81 Prozent der Marketer wollen sich in diesem Jahr mit Content Marketing beschäftigen, so die Studie „Digital-Marketing-Trends 2018“ von Absolit. Content Marketing bleibt damit das Marketingthema überhaupt und hat sogar noch an Bedeutung gewonnen: Vor einem Jahr kündigten noch 75 Prozent an, sich mit Content Marketing auseinandersetzen zu wollen.

Das Beratungsunternehmen Absolit hat für seine Erhebung 1.208 für das Onlinemarketing Verantwortliche aus elf Branchen befragt. Das zweitwichtigste Thema (68 Prozent) für die befragten Marketer ist demnach Marketing Automation, die softwaregestützte Verknüpfung der verschiedenen digitalen Marketingmaßnahmen über alle Kanäle. Als Topthema Nummer drei nennen die meisten Entscheider die Optimierung der Conversions (62 Prozent). Die größten Zuwächse im Budget planen die Marketingverantwortlichen für den Bereich Social Media (plus 44 Prozent).

Im vergangenen Jahr gehypte Trendthemen interessieren die allermeisten Marketer dagegen nicht: Mit Virtual Reality wollen sich 2018 lediglich 16 Prozent befassen, mit Chatbots nur 15 Prozent. Das korrespondiert mit dem geringen Interesse der Nutzer an diesen vermeintlichen Killertrends, das diese Infografik zum Thema hat.

Die komplette Studie lässt sich hier gegen Gebühr beziehen.